• skiemmental

Europa-park Cup Sörenberg

Äusserst missliche Bedingungen begleiteten das zur SSM Trophy zählende Europapark Cup Rennen in Sörenberg. Dank grossem Aufwand des Ski Club Basels, fanden die Rennfahrer/innen eine ausgezeichnete Piste vor.

In gleich mehreren Kategorien dominierten die Ski Emmentaler das Geschehen auf der Piste. Im Punkterennen fuhren Shaienne und Leandra Zehnder in der Kategorie Mädchen U14 überlegen auf die Ränge 1 und 2. Karin Eicher belegte Rang 6. Lynn Bösiger erreichte in der Kategorie Mädchen U12 Rang 2. Knapp dahinter belegten Amy Jacob und Daria Graf die Ränge 4 und 6. Bei den Knaben Kategorie U12 erreichten Kjetil Zehnder, Vincent Praz und Levin Gerber in dieser Reihenfolge die Ränge 7 bis 9. Einen Podestplatz erreichte auch Silvan Spring mit Rang 3 Kategorie Knaben U16. Silvan verpasste den Sieg nur um wenige hundertstel Sekunden.


Nach dem Punkterennen fand auf einer leicht kürzeren Piste das Animationsrennen statt.

Auch in diesem Rennen waren unsere Rennfahrer meist ganz vorne anzutreffen.

Luana Steiner belegte in der jüngsten Kategorie Mädchen U8 den sehr guten 9. Rang. Bei den Knaben U8 war gegen Janik Stettler auch dieses Wochenende nichts auszurichten. Überlegen gewann er mit einer super Zeit seine Kategorie. Noël Fankhauser belegte in seinem ersten Rennen Rang 12. Bei den Mädchen U10 belegte Lynn Jacob den guten 9. Rang. Leana Ullrich wurde 27. Bei den Knaben U10 belegten Luca Stettler und Noel Flückiger die Ränge 9 und 12. Lynn Bösiger fuhr wie schon im Punkterennen auch im Animationsrennen als zweite aufs Podest. Daria Graf und Amy Jacob verpassten mit den Rängen 4 und 6 das Podest nur knapp. Nach Rang 7 im Punkterennen, konnte Kjetil Zehnder die Kategorie Knaben U12 im Animationsrennen für sich entscheiden. Levin Gerber und Vincent Praz belegten die Ränge 10 und 11. Aaron Ullrich belegte Rang 32. Rémy Assoulin hatte Pech. Sein Innenskifehler verhinderte eine gute Klassierung.Wie schon am Punkterennen dominierten Shaienne und Leandra Zehnder bei den Mädchen U14 ihre Kategorie. Julie Wienert belegte dabei Rang 4, Karin Eicher Rang 9. Bei den Knaben U14 erreichte Gian Bösiger als dritter das Podest. Nils Althaus wurde 14.Tiziano Codoni und Loris Gerber belegten die Ränge 20 und 23. Nayana Oester und Tanja Eicher belegten bei den ältesten Mädchen U16 die Ränge 5 und 6. Bei den Knaben ging der Sieg an Lucien Praz. Dies mit der zweitschnellsten Tageszeit. Silvan Spring und Benjamin Merz belegten die Ränge 4 und 5. Joel Werren belegte Rang 10, Iwan Reber Rang 17.

Ranglisten Punkterennen: https://www.swiss-ski-kwo.ch/tk/ranglisten/2020/1414.pdf

Rangliste Ani Rennen: https://www.swiss-ski-kwo.ch/tk/ranglisten/2020/1415.pdf


Bild oben: Janik Stettler Sieger Knaben U8

Kat. U18 1.Rang Lucien Praz

oben v.l.n.r Podest Mädchen U14 1. Rang Shaienne Zehnder 2. Rang Leandra Zehnder

Podest Knabe U12 1. Rang Kjetil Zehnder; Podest Knaben U16 3. Rang Silvan Spring

unten Podest Mädchen U12 2.Rang Lynn Bösiger

95 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen