• skiemmental

Erneut Podest für Shaienne Zehnder

Nach dem Titel an der JO Schweizermeisterschaft im Slalom, konnte Shaienne Zehnder auch im Riesenslalom ihre gute Form unter Beweis stellen. Shaienne fuhr auf Rang 3 und konnte somit zur goldenen auch noch eine bronzene Medaille überstreifen.

Leidtragende war dabei ihre Schwester Leandra welche mit Leder leider leer ausging. Dies nachdem Leandra nach dem ersten Lauf gar noch vor Ihrer Schwester auf Rang 3 lag.

Kopf hoch Leandra, du gehörst zu den allerbesten des Landes. Für uns hast auch du eine Medaille verdient. Bravo!!👌👌 Julie Wienert belegte Rang 24. Gian Bösiger Rang 26.

Bild oben: Podest Riesenslalom SM Mädchen mit Shaienne Zehnder Rang 3 und Leandra Zehnder Rang 4

Bild oben: Teilnehmer ski emmental an den JO Schweizermeisterschaften in Saas Fee

69 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Shaienne fuhr in ihren ersten beiden Fis Slalomrennen auf der Resterhöhe in Österreich auf die hervorragenden Ränge 10 und 11! Ihre Schwester Leandra belegte im zweiten Rennen Rang 26. Kaspar Kellerh

Gleich mehrere ski emmentaler schafften anlässlich der Swissski Kaderselektionen den Sprung ins NLZ Mitte von swissski. Dies sind Fabian Spring sowie Shaienne und Leandra Zehnder. Mit Kaspar Kellerhal