• skiemmental

Animationsrennen Sörenberg

Am letzten Samstag begann die Rennsaison für unsere Jüngsten in Sörenberg.

Auf der Ochsenweid wurde je ein Slalom und ein Riesenslalomrennen gefahren.

Die Ski Emmentaler konnten dabei überzeugen.

In beiden Rennen standen einige unserer Fahrer sogar auf dem Podest.

Namentlich waren dies Janik Stettler, Dario Roth bei den jüngsten Knaben U9. Janik Stettler konnte gleich beide Rennen für sich entscheiden, während Dario im Slalom Rang drei belegte. Amy Jacob belegte bei den Mädchen U14 Rang 2 im Riesenslalom. Luca Stettler Siegte im Slalom und belegte im Riesenslalom Rang 3. Karin Eicher konnte nach einjähriger, verletzungsbedingter Absenz endlich ihr Comeback geben und belegte die Ränge 1 und 2 bei den Mädchen U16. Levin Gerber ebenfalls von Verletzungen zurückgekehrt, siegte im Slalom und wurde zweiter im Riesenslalom Knaben U14.


Alles in allem ein geglückter Auftakt in die neue Rennsaison.

Rangliste Slalom: https://www.swiss-ski-kwo.ch/tk/ranglisten/2022/1239.pdf

Rangliste Riesenslalom: https://www.swiss-ski-kwo.ch/tk/ranglisten/2022/1240.pdf


Bild oben: unsere Mädels beim aufwärmen


Bild oben Amy Jacob Rang 2 Mädchen U14 Riesenslalom


Bild oben: Janik Stettler Sieger Knaben U9, Dario Roth Rang 3

109 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Shaienne fuhr in ihren ersten beiden Fis Slalomrennen auf der Resterhöhe in Österreich auf die hervorragenden Ränge 10 und 11! Ihre Schwester Leandra belegte im zweiten Rennen Rang 26. Kaspar Kellerh

Gleich mehrere ski emmentaler schafften anlässlich der Swissski Kaderselektionen den Sprung ins NLZ Mitte von swissski. Dies sind Fabian Spring sowie Shaienne und Leandra Zehnder. Mit Kaspar Kellerhal